Termingeld


Bei einem Termingeld handelt es sich um die zeitweise Überlassung von Geld zu einem vereinbarten Zinssatz für einen bestimmten Zeitraum.

Wir vermitteln Aufnahmen sowie Anlagen von Tages- und Termingeldern ab 500.000,00 EUR Nominal oder dem entsprechenden Gegenwert in Fremdwährung.

Über die Höhe der bestehenden Einlagensicherung eines Bankhauses informieren wir Sie vor Geschäftsabschluss. Die aktuell gültigen Sicherungsgrenzen eines Institutes können auch unter www.bdb.de abgefragt werden.